Kursangebote

Titel Kontemplative Exerzitien
Startdatum 01.10.2018
Enddatum 11.10.2018
Startzeit 18:00
Endzeit 13:30
Form Kontemplative Exerzitien
Veranstaltungsort Oase Bruchmatt, Bruchmattstr. 9, 6003 Luzern
Kursleitung Pfr. Ernst Ritter, Klösterle, Sr. Anna Brunner, Helferinnen, Luzern
Kosten Kursgeld: CHF 340-380 / Pension CHF 810/ Total CHF 1150-1190
Informationen oase-bruchmatt@bluewin.ch
Website http://www.oase-bruchmatt.ch/icalrepeat.detail/2018/10/01/208/-/kontemplative-exerzitien
Beschreibung

Die Hoffnung - das grösste Wunder Charles Péguy

Der Glaube, der mir am liebsten ist, spricht Gott, das ist die Hoffnung.
Die Hoffnung, spricht Gott, die erstaunt mich.
Sie ist wahrlich das grösste Wunder unsrer Gnade.
Diese kleine Hoffnung, die nach so gar nichts aussieht.
Charles Péguy

In den kontemplativen Exerzitien wenden wir uns dieser Hoffnung zu. Das schweigende aufmerksame Dasein, das Lauschen auf den Atem, das Verweilen beim Namen Jesus Christus leben wir als Schritte in die Tiefe. Gottes verborgene Gegenwart wird uns aufnehmen und verwandeln.
Grundlage sind Ignatianische Spiritualität und Wegschritte der Kontemplativen Exerzitien nach P. Franz Jalics SJ.

Angesprochen sind Menschen mit der Sehnsucht nach Gottverbundenheit und der Bereitschaft sich auf diesen Weg einzulassen.

Voraussetzungen Erfahrung mit längeren Zeiten des Schweigens und psychische Belastbarkeit
Methodische Elemente mehrere Stunden gemeinsamer stiller Meditation Leibübungen / Wahrnehmungsübungen durchgehendes Schweigen tägliches persönliches Begleitgespräch tägliche Eucharistiefeier mit Impuls
Zielgruppe Menschen mit der Sehnsucht nach Gottverbundenheit und der Bereitschaft sich auf diesen Weg einzulassen
Tagesablauf
Anhang

Zurück