Oase Bruchmatt – Schwesterngemeinschaft der Helferinnen

«Bei allem Guten helfen, was es auch sei» war das Anliegen von Eugénie Smet, der Gründerin der Helferinnen. Die Geistesrichtung des Ignatius von Loyola wurde zur Grundlage der Spiritualität. In der Oase Bruchmatt verstehen sich die Schwestern als Gefährtinnen, mit Menschen offene Kirche zu leben. Gottesdienste, verschiedene Formen von Liturgien, Heilsingen sind feste Bestandteile im Jahreskreis. Ignatianische und kontemplative Exerzitien sowie Stille Tage sind die Schwerpunkte. Die Schwestern begleiten Menschen in Lebens- und Suchprozessen und bieten Geistliche Begleitung an.

www.oase-bruchmatt.ch

Zurück