Kursangebote

Titel Geh mit mir!
Startdatum 12.11.2019
Enddatum 17.12.2019
Startzeit 19:30
Endzeit 21:30
Form Exerzitien im Alltag
Veranstaltungsort Pfarreiheim St. Ulrich, Marienkapelle, Seuzacherstrasse 1, 8400 Winterthur
Kursleitung Arnold Steiner, Renata Zuppiger, Aaron Schawalder
Kosten Fr. 100.00
Informationen Arnold Steiner: 052 222 33 31; arnold.steiner@zh.ref.ch
Website https://www.refkirchewinterthur.ch/veltheim
Beschreibung

Spirituelle Übungen bzw. Exerzitien im Alltag sind eine Einübung in christliche Spiritualität. Sie fördern eine lebendige Beziehung zu Gott. Sie sind bezogen auf das eigene Leben im Alltag und auf die heilige Schrift. Verschiedene Formen der Meditation werden sorgfältig eingeführt: Stilleübung, Körperwahrnehmung, Schriftmeditation, Bildmeditation sowie einfache Formen der Kontemplation. 

Gruppentreffen jeweils Dienstagabend, 19.30 - 21.30 Uhr, am 12. November, 19. November, 16. November, 3. Dezember, 10. Dezember, 17. Dezember.

Download Flyer

 

Voraussetzungen Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich auf einen geistlichen Prozess einzulassen, und sich dafür die nötige Zeit zu nehmen.
Methodische Elemente Sich auf diesen Weg einlassen bedeutet, sich täglich Zeit zu nehmen für eine persönliche Besinnung und sich wöchentlich für den Gruppenabend mit den anderen Teilnehmern zu treffen für einen Austausch und Anregungen für die tägliche Meditation- resp. Gebetszeit und die gemeinsame Stille.
Zielgruppe Sehnst du dich in der Weihnachtszeit manchmal nach Ruhe? Wünschest du dir, mit anderen zusammen ein Stück Weg zu gehen? Spürst du das Verlangen nach einem neuen Aufbruch? Die spirituellen Übungen können dir helfen, wach zu werden für die Zeichen und feinen Berührungen, durch die Gott uns näherkommt und uns auf unseren je eigenen Wegen begleitet und führt.
Tagesablauf

Die Gruppenabende beginnen mit einer Übung, die hilft ganz anzukommen. Dann folgt eine sogenannte Austauschrunde in der Kleingruppe. Nach den Impulsen für die kommende Woche und einer Pause machen wir eine gemeinsame Meditation von etwa einer halben Stunde.

Anhang

Zurück