Kursangebote

Titel "Auch wenn es Nacht ist..." Johannes vom Kreuz
Startdatum 10.12.2021
Enddatum 12.12.2021
Startzeit 16:45
Endzeit 16:00
Form Kurzexerzitien
Veranstaltungsort Kloster Maigrauge FR
Kursleitung Theres Spirig-Huber und Karl Graf
Kosten vgl. Flyer Website
Informationen Theres Spirig-Huber, Tel. 031 991 76 88, theres.spirig-huber@spirituelle-begleitung.ch.
Website http://www.spirituelle-begleitung.ch
Beschreibung

Leben wächst an den Grenzen Schmerzliche Nachterfahrungen gehören zu unserem Leben, auch wenn wir uns manchmal schwer tun, sie als Teil unseres Weges zu akzeptieren. Und doch: oft verbirgt sich in ihnen die Einladung, unser Le- ben neu und tiefer zu verstehen. Johannes vom Kreuz, der grosse spanische Gottsucher, beschreibt den mystischen Weg zu Gott als Weg in die Nacht, in die eigene Schatten- und Schmerzwelt. Er zeigt, wie auch darin neues Leben und tiefere Gottesbegegnung wachsen können. Die Adventstage laden dazu ein, Erfahrungen mit den eigenen Schattenseiten, schmerzliche Lebenserfahrungen als Wege zu neuem Leben und tieferer Gottesbegegnung entdecken und verstehen zu lernen − und neu daraus zu leben. Zeiten der Stille, biblische Impulse, persönliche und gemeinsame Auseinandersetzung mit dem Thema, die Teilnahme am Chorgebet der Schwestern, das gemeinsame Singen und Beten unterstützen uns in der Achtsamkeit auf das, was neu werden will im eigenen Leben. So wer- den wir ermutigt, immer wieder aufzubrechen, Sachzwängen und Ge- wohnheiten nicht das letzte Wort zu lassen.

Voraussetzungen
Methodische Elemente Sich Zeit nehmen • für Stille • für persönliche Auseinandersetzung • für Gemeinschaftserfahrung • für das Vertiefen der persönlichen Spiritualität • für die Begegnung mit religiösen Texten • für das Neuausrichten der Prioritäten • für Körperarbeit, Kreistanz und Meditation
Zielgruppe
Tagesablauf

Zurück